Skip to content

Advent mit Zukunft#20 – Eine „Designerlampe“ selber herstellen.

Türchen 20 – Türchen 20 – Kurz vor Weihnachten bringen wir den Stern über Löbtau zum Leuchten. Denn in unserem Materiallager im #Rosenwerk befinden sich Unmengen sogenannter Monitorfolien – Folien, die sonst in euren Bildschirmen versteckt sind. Sie sorgen dafür, dass das Licht von der Quelle gleichmäßig über dem Bildschirm verteilt wird. Daher können die Folien milchig und transparent sein oder eine verschobene Darstellung beim Durchschauen verursachen.

Der Stern von Löbtau

Weil die Folien das Licht so schön brechen, haben sich ein paar kluge Köpfe eine neue Verwendung für die Folien überlegt: Die Puzzle Lampe – die anmutet wie eine Designerlampe. Und tatsächlich: basierend auf einem dänischen Design aus den 70er Jahren fertigen wir aus wiedergewonnenem Material die identischen Module zum selber montieren. Von der klassischen Kugel bis zu einem einzigartigen Objekt: die ineinandergreifenden Vierecke können alles.

….einfach ineinander stecken

Um eure eigene Designerlampe herzustellen, könnt ihr die Lampenteile in der Änderei, Altlöbtau 22, bestaunen und über
aenderei@gmail.com oder materialvermittlung@konglomerat.org bestellen!

Montageanleitung zum downloaden / Foto von Halo Design Copenhagen

Diese tolle Idee für ein DIY stammt vom #Zukunftsstadt Projekt „Materialvermittlung„, wo Materialien aus beispielweise Austellungen weitergegeben werden. Wir finden das so toll, dass wir auch bereits ein Set bestellt haben. Danke an euch!