Catering „Raumkonferenz“ – 17 – 23/06/2019

Nicht weniger als die großen Fragen nach der Gestaltung der zukünftigen Stadt und dem gemeinsamen Zusammenleben packt der Konglomerate e.V. mit der #raumkon19 an. Für eine Woche sollen Brücken gebaut werden zwischen informellen Stadtgestaltern und den Stadtplanern, zwischen dem, was auf der Straße erträumt und vorgestellt wird und dem, was tatsächlich in den Büros verhandelt wird. Mehr als 50 Veranstaltungen an 25 verschiedenen Orten sollen verdeutlichen, dass sich auch junge Leute in die Stadtentwicklung einmischen. Dabei im Fokus stehen vier Orte in der Stadt – der Alte Leipziger Bahnhof, der Neustädter Markt, die Robotron-Kantine sowie das ehemalige Plattenwerksareal in der Johannstadt – die bereits seit einer Weile auf die eine oder andere Weise Brach liegen. Die Dresdner Bürger*innen sind eingeladen, sich enzubringen und mit Vertretern aus Zivilgesellschaft, Planung,  und Politik ins Gespräch kommen. Die Tonne begleitet die #raumkon19 über die Woche und stellt für einzelne Veranstaltungen das Catering bereit. Zur Auftaktveranstaltung auf dem Neustädter Markt werden wir ein Büffet für alle aufbauen.

https://konglomerat.org/zukunftsschutzgebiete-konferenz-aktionstage-fur-mehr-raum.html