page Workshops title

Schulworkshops

Was steckt hinter 12 Millionen Tonnen verschwendeter Lebensmittel jährlich?

Wie kann man das Thema greifbar machen; fühlbar, schmeckbar? Projektbezogen oder nur für eine Unterrichtseinheit erleben wir mit Euch wie Lebensmittel in der globalen Industrie verloren gehen. Vom Acker in den Supermarkt und den eigenen Kühlschrank. Welche Ressourcen stecken noch in der Butter, in den Äpfeln, die ich nicht mehr esse – und was bedeutet das für die Umwelt? Anschließend verarbeiten wir gemeinsam gerettete Lebensmittel. Zusammen suchen wir nach kreativen Ideen, kosten, schmecken, probieren aus. Das anschließende Essen nutzen wir um uns mit Euch auszutauschen, was jeder Einzelne tun kann. Und welche tollen Initiativen es bereits vor Ort gibt.

Weil gemeinsam lernen mehr Spaß macht.

Wenn Ihr gerne einmal mit uns kochen möchtet, um das Thema  Lebensmittelverschwendung in der Schule, im Kindergarten oder auf Arbeit erfahrbar und genießbar zu machen:

 

 

 

Kochworkshops

Zusammen verstehen wir die Kreisläufe der globalen Lebensmittelindustrie.

Wo stehen wir in Deutschland und was können wir tun?
Gemeinsam verarbeiten wir gerettete Lebensmittel individuell und erleben hautnah, was Verschwendung in Dresden bedeutet. Wir kochen, was da ist und schätzen jedes Lebensmittel gleich. Beim gemeinsamen Essen können wir darüber ins Gespräch kommen, was Euch darüber hinaus interessiert, Euch Anregungen geben, was man zu Hause, beim Einkauf oder bei der Lagerung beachten kann und welch tolle Vereine, Organisationen sowie Initiativen in Dresden existieren, die sich für die Würde der Lebensmittel stark machen.

Wir freuen uns sehr auf Euch.

 

Dann schreibt einfach eine Mail an: Hallo@Zur-Tonne.de

„So ein Mist“ – 16/10/2019

Das diesjährige Motto der vom Ökomenischen Zentrum Dresden veranstalteten Kinderferientage lautete „So ein Mist“. Eine Woche in den Herbstferien 2019 waren 16 Kinder auf der Spur von Dingen, die wir Menschen im Alltag so wegwerfen und dem ganzen Müll, der dabei entsteht. Immer mit der Frage im Hinterkopf: Ist das wirklich alles Müll? Und: Was […]

Kochen mit Nachhaltigkeitsprofis – 05/05/2019

Das Impact-Hub Dresden stellte den perfekten Rahmen für den Abschluss eines tollen Wochenendes für 25 Absolventen eines Nachhaltigkeitsmasterstudiengang aus ganz Deutschland. Martin Gerner von der Plant for the Planet Akademie war der Gastgeber für dieses Wochenende in und um Dresden. Sachsen stellt einen ganz besonderen Ort für die Nachhaltigkeitsexperten da. Denn eine erstmalige Verwendung des […]

Kochen mit FUN! – 22/05/2019

Zum diesjährigen dies academicus veranstaltete das Frauen – Umwelt – Netzwerk der Technischen Universität Dresden einen Workshoptag zum Thema „Lebensmittelverschwendung – Was können wir dagegen tun?“ Nach zwei interessanten Vortragsblöcken, in denen die Studierenden unter anderem auch einen Einblick bekamen, wie man Lebensmittel vor der Entsorgung rettet, trafen wir uns zum gemeinsamen Kochen in der […]