Skip to content

2021 – Ein tolles, neues Jahr mit „Zur Tonne“

Januar 2020

Letztes Jahr um diese Zeit,
haben wir noch nichts gewusst von diesem Jahr um diese Zeit. Haben gearbeitet, uns getroffen, gefeiert, uns gefreut, bei der Agrardemo in Berlin demonstriert, unseren letzten Restaurantabend in der ZWICKmühle veranstaltet. Haben gekocht, uns ausgetauscht und öfter andere Themen als Corona gefunden. So selbstverständlich, so weit weg.

Denn letztes Jahr um diese Zeit,
sah Alltag für uns, für die meisten, anders aus. Wir haben uns gesorgt wegen des Klimawandels, wegen der zunehmenden Ungleichheit und Armut, wegen dem, was wir wegwerfen, obwohl gleichzeitig Menschen hungern. Und auch wenn dieses Jahr scheinbar alles anders ist, die Themen sind die gleichen geblieben – auch wenn sie derzeit auf den ersten Blick weniger sichtbar sind.

Und weil wir wollen, dass bis nächstes Jahr um diese Zeit,
diese Themen nicht an Dringlichkeit verlieren und wichtig bleiben, machen wir weiter, arbeiten wir weiter. Auch wenn wir gerade nicht gemeinsam kochen und lernen können, bleiben wir dran. Und freuen uns auf 2021, in dem wir andere Themen finden werden als Corona, in dem wir uns austauschen und wieder zusammenkommen werden. So selbstverständlich und gar nicht weit weg.